Wilhelm Schischa

Wilhelm Schischa

Bild
Das ist mein Vater Wilhelm Schischa. Das Bild wurde in Wien aufgenommen. Das Leben vor ihrer Deportation in Wien wurde für meine Eltern sehr schwer. Als gelernter Schneider konnte mein Vater etwas Geld verdienen. Er arbeitete vom 4. September 1940 bis zum 21. Februar 1941 für die arisierte Firma ?Damen und Herrenkleiderfabrik Richard Kassin' im 1. Bezirk, Salztorgasse 5, die der Familie Teller gehört hatte. Am 26. Februar 1941 wurden meine Eltern deportiert. Ich weiß nicht, wo sie umgekommen sind. Ich weiß nur, dass sie von Wien nach Polen, in das Ghetto in Opole, deportiert wurden.
Open this page

Photo details

Interviewee

Lilli Tauber