Johanna Schischa mit einer Freundin

Johanna Schischa mit einer Freundin

Bild
Das ist meine Mutter, Johanna Schischa [geb. Friedmann], Handschi genannt, mit ihrer Freundin vor ihrer Heirat mit meinem Vater Wilhelm Schischa. Meine Mutter besuchte in Prein an der Rax die Volksschule; mehr Ausbildung hatte sie nicht. In Neunkirchen war ein Purimball und meine Mutter kam von Prein nach Neunkirchen. Auf diesem Purimball lernten sich mein Vater und meine Mutter kennen. Wann das war, weiß ich nicht. Jedenfalls fuhr mein Vater mit einer Kutsche zu der Mutter meiner Mutter, also meiner Großmutter und bat sie um die Hand ihrer Tochter. Das war damals ziemlich unüblich, denn meistens kamen die Ehen durch einen Schadchen zustande. Meine Großmutter wird wohl einverstanden gewesen sein, denn im Jahre 1908 heirateten meine Eltern und wurden sehr glücklich miteinander. Die Ehe meiner Eltern war eine ausgesprochene Liebesheirat.
Open this page

Photo details

Interviewee

Lilli Tauber