Postamt im Ghetto in Opole

Postamt im Ghetto in Opole

Bild
Das ist ein Foto von der Post im Ghetto in Opole, das mein Vater im Mai 1941 von einem jüdischen Fotografen aufnehmen ließ. Meine Eltern, Wilhelm und Johanna Schischa [geb. Friedmann] wurden am 26. Februar 1941 ins Ghetto Opole nach Polen deportiert und ein Jahr später vergast. Ich besitze unzählige Briefe meiner Eltern aus dem Ghetto, die sie vor ihrer Ermordung an meine Tante Fany, Tante Berta, und meine Großmutter schrieben. Tante Berta konnte mir nach dem Krieg einen kleinen Lederkoffer mit allen Dokumenten und Briefen, die sie vor der Deportation meiner Tante Fany und der Großmutter an sich genommen hatte, übergeben. So blieben diese wertvollen Dokumente erhalten.
Open this page

Angaben

Interviewee

Lilli Tauber