Simon Mermelstein

Simon Mermelstein

Bild

Dieses Foto wurde ungefähr 1920, als mein Vater schon verheiratet war, aber noch keine Kinder hatte, aufgenommen.

Mein Vater war ein sehr frommer Mann. Jeden Tag in der Früh ging er ins Bethaus zum Morgengebet.

Bevor er ins Geschäft ging, kam er nach Hause zurück und hat mit uns gefrühstückt.

Er besaß einen Kolonialwarengroßhandel mit Zucker, Seife, Waschpulver, verschiedenen Gewürzen, Streichhölzern, Reis, Kaffee, Kerzen, Salz bis hin zu Schnurbändern - es wurde mit allem gehandelt.

Zwei - bis dreimal in der Woche war sehr viel zu tun, denn da kamen die Leute aus der Umgebung einkaufen.

Das war meistens montags, mittwochs und donnerstags.

Open this page

Angaben

Interviewee

Elisabeth Horsky