Das Trauungszeugnis von Karl und Etel Drill

Bild
Das ist das Trauungszeugnis meiner Eltern. Darauf steht: Dem Unterzeichneten wird bezeugt, daß laut hieramtlichen Trauungsbuches Reihezahl 5 am 11. Februar Eintausendneunhundertdreissigvier/:11.2.1934/ das nachbenannte Brautpaar nach Gesetzen des Staates und der Religion getraut worden ist: Bräutigam Karl Drill, geboren am 1. April 1902 in Laa a/d Thaya, zuständig nach Laa a/d.Thaya ,wohnhaft in Laa a/d.Thaya, Sohn des Sigmund Drill und der Gisela geborene Hauser. Braut Etel Wollmann, geboren am 8. Februar 1905 in Vöslau, wohnhaft in Wien, 13. Hauptstr. 62 ,Tochter des Michael Wollmann und der Sali geborene Ungar. Die Trauung wurde in Gegenwart der Zeugen Sigmund Drill und Jakob Ungar von Herrn Ob.Rabb. Dr. I Taglicht in Wien 13 Eitelbergergasse 22 vorgenommen. Wien, am 23. Februar 1934 Matrikelamt der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien beeideter Matrikelführer (?) Stempel

Photo donated by

Kitty Schrott

More photos from this interviewee