Das Trauungszeugnis von Karl und Etel Drill

Das Trauungszeugnis von Karl und Etel Drill
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1934
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist das Trauungszeugnis meiner Eltern. Darauf steht: Dem Unterzeichneten wird bezeugt, daß laut hieramtlichen Trauungsbuches Reihezahl 5 am 11. Februar Eintausendneunhundertdreissigvier/:11.2.1934/ das nachbenannte Brautpaar nach Gesetzen des Staates und der Religion getraut worden ist: Bräutigam Karl Drill, geboren am 1. April 1902 in Laa a/d Thaya, zuständig nach Laa a/d.Thaya ,wohnhaft in Laa a/d.Thaya, Sohn des Sigmund Drill und der Gisela geborene Hauser. Braut Etel Wollmann, geboren am 8. Februar 1905 in Vöslau, wohnhaft in Wien, 13. Hauptstr. 62 ,Tochter des Michael Wollmann und der Sali geborene Ungar. Die Trauung wurde in Gegenwart der Zeugen Sigmund Drill und Jakob Ungar von Herrn Ob.Rabb. Dr. I Taglicht in Wien 13 Eitelbergergasse 22 vorgenommen. Wien, am 23. Februar 1934 Matrikelamt der Israelitischen Kultusgemeinde in Wien beeideter Matrikelführer (?) Stempel

Interview details

Interviewte(r): Kitty Schrott
Interviewt von:
T. Eckstein
Monat des Interviews:
März
Jahr des Interviews:
2005
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Etel Drill
Geburtsjahr:
1905
Geburtsort:
Bad Vöslau
Todesjahr:
1947
Todesort:
Holon
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
nach dem 2. Weltkrieg:
Handarbeiter
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Wollmann
    Jahr der Namensänderung: 
    1934
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Karl Drill
Geburtsjahr:
1902
Geburtsort:
Laa/Thaya
Todesjahr:
1982
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
"Jüdische Schicksale" Hrg. Dokumentationsarchiv des Österreichischen WiderstandsÖBV, Wien 1992

Mehr Fotos aus diesem Land

Gebrüder Landesmann
Hochzeitsbild Hilda und Alois Sobota
Eva Köckeis-Stangl, Enkelin Verena und Mutter Lilly Brill
Gertrude Mechner mit ihrem Bruder Michael Samek und ihrer Cousine Inge Brüll in Wattens
Erna Wodaks Großvater Dr. S. Friedmann, Mutter und Schwester mit Amme
Gertrud Lisbeth Wachsmuth

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8