Jacob Josiper

Jacob Josiper

Bild
Das ist mein Großvater mütterlicherseits. Er hieß Jacob Josiper. Nach dem 1. Weltkrieg war mein Großvater Vertreter einer Bierfabrik und besaß eine Abfüllanlage. Er hat von der Fabrik einen Waggon mit Fässern bekommen, vielleicht 1 000 Liter Bier, hat mit Apparaten das Bier in Flaschen abgefüllt und ist dann mit Pferd und Wagen in die Dörfer und Provinzen im Kreis Kimpolung [Rumänien] gefahren und hat die Leute mit Bier versorgt. Damit ist er sehr reich geworden.
Open this page

Photo details

Interviewee

Siegfried Buby Schieber