Buby Schieber und sein Vater Abraham Schieber

Buby Schieber und sein Vater Abraham Schieber

Bild
Das bin ich mit meinem Vater Abraham Schieber in Yassi [Rumänien]. Nach der Matura im Jahre 1935, begann ich in Bukarest Technische Chemie zu studieren. Auf der Universität griffen die Legionäre der ?Eisernen Garde' oft die jüdischen Studenten an, verprügelten sie und stießen sie die Treppen der Universität hinunter. Eine Schweizer Studienkollegin, Rotmund Johanna hieß sie, pflegte uns oft rechtzeitig zu erzählen, wann die Nazis - meist waren das Studenten der Fakultäten für Recht oder Medizin - mal wieder kommen wollten, um uns zu schlagen. Da sind wir ganz einfach an diesem Tag nicht zur Universität gegangen, und die sind umsonst gekommen.
Open this page

Photo details

Interviewee

Siegfried Buby Schieber