Herbert Lewins Mutter

Bild
Meine Mutter ist zu Rosh Hashana (Neujahr) in den Tempel gegangen. Sie saß oben mit den anderen Frauen und hatte eine gute Freundin, die neben ihr gesessen ist und man hat gebetet. Sagt meine Mutter zu der Freundin: 'Sag einmal, Selma, kannst du mir zeigen, wo wir eigentlich sind?' Hat die ihr Bücherl genommen, hat rum geblättert, und gesagt: 'Wenn Du zu Rosh Hashana das Buch von Pessach nimmst, kannst Du nicht finden, wo wir sind.' Aber meine Mutter war eine bewußte Jüdin. Mein Bruder hat meinen Eltern ein Permit für England verschafft und sie sind im Januar 1939 nach England emigriert. Meine Eltern sind beide noch während des Krieges in den 40er Jahren gestorben. Mein Vater ist in Hull und die Mama ist in Nottingham begraben. Ich weiß aber nicht genau wo, auf welchem Friedhof.

Photo details

Interviewee