Herbert Lewin mit Alfred Rosettenstein in Golenic auf Hachschara

Herbert Lewin mit Alfred Rosettenstein in Golenic auf Hachschara
+
  • Foto aufgenommen in:
    Golenic
    Jahr:
    1938
    Ländername:
    Deutschland, 1870-1945
    Name des Landes heute:
    Poland
Der Bauer, bei dem ich zuerst auf Hachschara war, mußte mich entlassen, weil er auch eine Gastwirtschaft besaß und ihm seine Kunden gedroht hatten, die Gastwirtschaft nicht mehr zu besuchen, solange er einen Juden beschäftige. Danach fand ich einen anderen Bauern in Golenic, in Oberschlesien. Da hab ich mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt und Alfred Rosettenstein kennengelernt. Er kam aus Frankfurt an der Oder und war ein glühender Zionist. Er war der Leiter unserer Gruppe. Eines Tages ist die Mitteilung gekommen ist, unsere ganze Gruppe wird aufgelöst und wir gehen nach Jugoslawien auf Hachschara.

Interview details

Interviewte(r): Herbert Lewin
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
November
Jahr des Interviews:
2002
, Austria

HAUPTPERSON

Herbert Lewin
Geburtsjahr:
1917
Geburtsort:
Osterode
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Handarbeiter

Andere Person

Alfred Rosettenstein
Geburtsort:
Frankfurt/Oder

Mehr Fotos aus diesem Land

Herbert Lewin bei einer Geburtstagsfeier
Vera Halff
Gisela Landesmann
Herbert Lewins Amme Frau Schaller
Martin Ratz mit seiner Mutter Sophie und seiner Schwester Charlotte
Fanny Grossmanns Familie mütterlicherseits
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8