Herbert Lewin mit Alfred Rosettenstein in Golenic auf Hachschara

Herbert Lewin mit Alfred Rosettenstein in Golenic auf Hachschara

Bild
Der Bauer, bei dem ich zuerst auf Hachschara war, mußte mich entlassen, weil er auch eine Gastwirtschaft besaß und ihm seine Kunden gedroht hatten, die Gastwirtschaft nicht mehr zu besuchen, solange er einen Juden beschäftige. Danach fand ich einen anderen Bauern in Golenic, in Oberschlesien. Da hab ich mich in der Gruppe sehr wohl gefühlt und Alfred Rosettenstein kennengelernt. Er kam aus Frankfurt an der Oder und war ein glühender Zionist. Er war der Leiter unserer Gruppe. Eines Tages ist die Mitteilung gekommen ist, unsere ganze Gruppe wird aufgelöst und wir gehen nach Jugoslawien auf Hachschara.
Open this page

Photo details

Interviewee

Herbert Lewin