Dr. Philippine Fischer

Dr. Philippine Fischer
+
  • Foto aufgenommen in:
    Graz
    Jahr:
    1924
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist meine Mutter Philippine Fischer, geborene Bendiner, im Alter von 18 Jahren, anlässlich des 50. Geburtstages meines Großvaters Josef Bendiner. Alle sechs Kinder meiner Großeltern haben sich für ihn fotografieren lassen. Eigentlich wollte meine Mutter Geschichte studieren, was sie aber dann aus rein praktischen Gründen nicht tat. Sie und die Großeltern waren überzeugt, dass es unmöglich sei, dass eine Jüdin in der Steiermark irgendwo Geschichte unterrichten dürfe. Sie studierte dann, sozusagen als Notlösung, Jus an der ?Karl Franzens Universität'. Sie war die einzige weibliche Studentin ihres Jahrgangs an der juridischen Fakultät und eine der ersten Frauen, sie war 24 Jahre alt, die in Graz promoviert wurden - gewiss eine der ersten jüdischen Frauen überhaupt.

Interview details

Interviewte(r): Franziska Smolka
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
November
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Philippine Fischer
Geburtsjahr:
1906
Geburtsort:
Graz
Todesjahr:
1999
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Büroangestellte
nach dem 2. Weltkrieg:
Rechtsanwältin
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Bendiner
    Jahr der Namensänderung: 
    1934
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Stella Semenowsky mit ihrer Tochter Dalia Smolka
Onkel Max
Max Schwarz in der k. - u. - k.  Armee
Anna und Vinzenc Fiala
Oskar Rosenstrauch mit seiner Tochter Hazel Rosenstrauch und seinem Enkel Luis Rosenstrauch
Hanny Hiegers Cousine Martha Geiringer
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8