Irene Bartz und ihre Schwester Vera Halff in Waldenburg

Irene Bartz und ihre Schwester Vera Halff in Waldenburg
+
  • Foto aufgenommen in:
    Waldenburg
    Jahr:
    1947
    Ländername:
    Polen
    Name des Landes heute:
    Poland

Das bin ich mit meiner Schwester Vera im Jahre 1947 oder 1948, in Waldenburg [poln. Wawrzych]. Nach unserer Rückkehr aus Kasachstan, Anfang 1947, sind wir zuerst nach Krakau gefahren. Dann holte uns meine Tante Genia nach Waldenburg, wo wir eine Wohnung bekamen und ich als Kindergärtnerin in einem jüdischen Kindergarten arbeiten konnte. Ich war verheiratet, habe aber meinen Mann nur alle drei Wochen gesehen, weil er in Poznan an der Universität gearbeitet hat. Ich glaube, das Foto hat er gemacht, als er uns besucht hat. Später haben wir uns scheiden lassen. Ich war sehr gern Kindergärtnerin, die Arbeit mit den Kindern hat mir sehr viel Spaß gemacht. Vera hat in Waldenburg die Matura gemacht und dann dort auf der Universität Chemie studiert.

Interview details

Interviewte(r): Irene Bartz
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Juli
Jahr des Interviews:
2005
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Irene Bartz
Geburtsjahr:
1923
Geburtsort:
Krakau
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Kindergärtnerin
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Geduldig
    Jahr der Namensänderung: 
    1946
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Vera Halff
Geburtsjahr:
1933
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Chemikerin
  • Vorheriger Familienname: 
    Geduldig
    Jahr der Namensänderung: 
    1960
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Emilia Ratz im Schulferienlager in Kazimierz
Herbert Lewins Mutter
Irene Bartz
Salomon und Cecilie Rosner
Amalia Hamburger
Herbert Lewins Leiter und Freund Alfred Rosettenstein während Hachschara
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8