Gerechter unter den Völkern Urkunde

Gerechter unter den Völkern Urkunde

Bild

DIE URKUNDE BESTÄTIGT, DASS IN DER SITZUNG VOM 7. MÄRZ 1990 DIE KOMMISSION FÜR DIE AUSZEICHNUNG DER GERECHTEN, GEGRÜNDET VON YAD VASHEM, DER GEDENKSTÄTTE FÜR DIE HELDEN UND OPFER DES HOLOCAUSTS, AUF GRUND VON BEGLAUBIGUNGEN DIE IHR VORGELEGT WURDEN, BESCHLOSSEN WURDE

Reinhold Duschka

ZU EHREN, WELCHER IN DER ZEIT DES HOLOCAUSTS IN EUROPA SEIN EIGENES LEBEN RISKIERTE UM VERFOLGTE JUDEN ZU RETTEN.

DIE KOMMISSION GAT DESHAL BESCHLOSSEN, IHM DIE

MEDAILLE DER GERECHTE DER VÖLKER

ZU VERLEIHEN.

SEIN NAME WIRD FÜR IMMER IN DER EHRENMAUER IM GARTEN DER GERECHTEN IN YAD VASHEM, JERUSALEM, EINGRAVIERT SEIN.

Jerusalem, Israel

Datum 21. April 1991

Open this page

Photo details

Interviewee

Lucia Heilman