Max Uri und seine Frau Frieda Uri

Max Uri und seine Frau Frieda Uri
+
  • Foto aufgenommen in:
    Maria-Wörth
    Jahr:
    1948
    Ländername:
    Österreich
    Name des Landes heute:
    Austria
Das war im Juli 1948 in Maria-Wörth, wo meine Frau Frieda oder Fritzi und ich auf Urlaub waren. Meine Frau wollte eigentlich nicht nach Österreich zurück, aber ich hatte große Probleme, Arbeit in Israel zu bekommen. Deshalb sind wir nach Österreich zurück gekommen. Wir wurden mit Lastwagen nach Ägypten, dann mit dem Schiff und dann im Viehwaggon nach Österreich transportiert. Unser erster Stop in Österreich war, glaube ich, in Klagenfurt. Wir stiegen aus, unser Sohn Ralph war sechs Jahre alt, und er hatte immer eine etwas dunklere Hautfarbe. Die Leute schauten ihn an und sagten: ?Schau, einen Neger haben die auch mitgebracht!'

Interview details

Interviewte(r): Max Uri
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
März
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Frieda Uri
Geburtsjahr:
1923
Geburtsort:
Klagenfurt
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Haber
    Jahr der Namensänderung: 
    1941
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Max Uri
Geburtsjahr:
1921
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
2009
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Buchtitel "Arisiert" von I. Etzersdorfer

Mehr Fotos aus diesem Land

Olga Medak
Hochzeitsfoto von Ella und Ludwig Weisz
Moritz Scheuer
Peter Scheuer im Schomer Hatzair
Emil Pick als Halbwüchsiger
Ludwig Grossmann in Wien
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8