Hannah Fischer und ihr Zwillingsbruder Rafael Erwin Fischer

Hannah Fischer und ihr Zwillingsbruder Rafael Erwin Fischer
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1929
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Das bin ich mit meinem Zwillingsbruder Rafael Erwin Fischer im Alter von vier Jahren in Wien. Unsere Kindheit war sehr schön, wir hatten viele Freiheiten. Zu Hause waren wir nur wenig. Wir hingen, bis uns der Kutscher mit der Peitsche verjagte, an den Pferdewagen, die die großen Eisblöcke für die damaligen Kühlschränke transportierten, kraxelten auf der Mauer des Lainzer Tiergartens, die damals defekt war, herum und sprangen in den Tiergarten hinein. Oder wir gingen auf ?Glöckerlpartie? [bei fremden Leuten klingeln]. Entweder stellten wir dann blöde Fragen, oder wir rannten einfach davon.

Interview details

Interviewte(r): Hannah Fischer
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Hannah Fischer
Geburtsjahr:
1925
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Lehrer/Professor

Andere Person

Rafael Erwin Fischer
Geburtsjahr:
1925
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Beschäftigter in naturkundlichen und technischen Wissenschaften

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Kienzl/Kirchner: 'Ein neuer Frühling wird in der Heimat blühen' Deuticke Verlag
Interviewdatum:
2001

Mehr Fotos aus diesem Land

Paul Back mit seiner Mutter Miriam
Arthur Landesmann
Leopold und Franziska Brodmann mit Freunden nach dem Krieg in Wien an der Donau
Renate und ihr Ehemann Ernst Jeschaunig
Max und Berta Jäckel mit ihren Kindern Lotty und Anita
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8