Bela Fischer in Israel mit seiner Blumenhandlung

+
  • Foto aufgenommen in:
    Petach Tikvah
    Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel

Das ist die Blumenhandlung meines Vaters in Petach Tikvah.

Nach dem Krieg suchte mein Vater uns und meine Mutter suchte ihn. Ich glaube, meine Mutter fand ihn, als er noch auf Mauritius war, denn ich bekam schon Post von meinem Vater aus Mauritius.

Als ich im September 1946 aus England nach Österreich reimigrierte, übersiedelte meine Mutter einige Monate später aus England zu meinem Vater nach Palästina. Mein Vater lebte in Petach Tikvah.

Er hatte zu dieser Zeit schon seine Gärtnerei und ein kleines Geschäft. Er hatte Pflanzen aus Mauritius mitgebracht und war bestimmt glücklich, sich dieser Arbeit widmen zu können.

Bis 1952 wohnten meine Eltern zusammen in Israel, er hatte sein Geschäft und die Gärtnerei, und meine Mutter arbeitete als Übersetzerin.

Interview details

Interviewte(r): Hannah Fischer
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Bela Max Fischer
Geburtsjahr:
1883
Jahrzehnt der Geburt:
1880
Geburtsort:
Preßburg
Geburtsland:
Österreich-Ungarn vor 1918
Todesjahr:
1957
Todesort:
Petach Tikvah
Sterbeort (Land):
Israel
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Beschäftigter in jüdischer Gemeinde
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Kienzl/Kirchner: 'Ein neuer Frühling wird in der Heimat blühen' Deuticke Verlag
Interviewdatum:
2001

Mehr Fotos aus diesem Land

Max Uri
Regina Josiper in einem Theaterstück im Altersheim in Jerusalem
Ernst Landau bei der Eheberatung in Israel

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8