Bela Fischer in Israel mit seiner Blumenhandlung

Bild

Das ist die Blumenhandlung meines Vaters in Petach Tikvah.

Nach dem Krieg suchte mein Vater uns und meine Mutter suchte ihn. Ich glaube, meine Mutter fand ihn, als er noch auf Mauritius war, denn ich bekam schon Post von meinem Vater aus Mauritius.

Als ich im September 1946 aus England nach Österreich reimigrierte, übersiedelte meine Mutter einige Monate später aus England zu meinem Vater nach Palästina. Mein Vater lebte in Petach Tikvah.

Er hatte zu dieser Zeit schon seine Gärtnerei und ein kleines Geschäft. Er hatte Pflanzen aus Mauritius mitgebracht und war bestimmt glücklich, sich dieser Arbeit widmen zu können.

Bis 1952 wohnten meine Eltern zusammen in Israel, er hatte sein Geschäft und die Gärtnerei, und meine Mutter arbeitete als Übersetzerin.

Interviewee

Hannah Fischer