Hannah Fischer in ihrer Mission als Lehrerin für saharauische Frauen

Bild

Auf dem Foto bin ich in Tindouf, in Algerien, mit Frauen, die als Kindergärtnerinnen ausgebildet wurden.

Seit 1986 arbeitete ich gemeinsam mit der Volkshilfe an einem Ausbildungsprojekt für saharauische Frauen.

Der Besuch einer Delegation aus den Flüchtlingslagern der Polisario in der Westsahara brachte uns auf diese Idee.

Das Leben in der algerischen Wüste ist sehr hart, die Kinder brauchen regelmäßiges Essen, und die Frauen wollten Hilfe, um richtig mit den kleinen Kindern zu arbeiten.

Ich half gern bei dem Projekt ‚Ausbildung von Kindergärtnerinnen für die Flüchtlingslager in der Westsahara’. Seit 1990 förderte die österreichische Bundesregierung das Projekt.

Oft, besonders nach meiner Pensionierung im Jahre 1990, reiste ich dann [mindestens sechzehn Mal] für je 14 Tage selber in die Flüchtlingslager.

Photo details

Interviewee

Hannah Fischer