Leon Segenreich als Schüler

Bild
Das ist mein Mann Leon mit seinen Mitschülern, da war er noch in der Mittelschule in Botosani. Studiert hat er dann in Czernowitz. Mein Mann Leon Segenreich wurde 1913 geboren und war eines von neun Kindern. Er hat in Czernowitz, so wie sein um 10 Jahre älterer Bruder Saul, Jus studiert. Sie haben beide diese Ausbildung nie ausgeübt und haben nach dem Krieg mit dem jüngeren Bruder Jechiel zusammen in Bukarest einen Papiergroßhandel betrieben. Im Krieg war mein Mann auch nach Transnistrien deportiert worden.

Photo details

Interviewee

Sylvia Segenreich