Erika und Kurt Rosenkranz bei ihrer Hochzeit

Bild
Das ist ein Hochzeitsfoto von mir und meinem Mann Kurt. Ich war schon vor dem Krieg Hakoah-Mitglied. Nach meiner Rückkehr aus Israel im Jahre 1955 nahm ich wieder an den Klubabenden teil. Dort lernte ich meinen Mann Kurt Rosenkranz kennen. Kurt brachte mich nach einem Klubabend nach Haus und schlug vor, übers Wochenende gemeinsam wegzufahren. Ich war 28 Jahre alt, hatte einen Sohn und mein Vater sagte: ?Wie stellt der sich das vor, mit meiner Tochter?? Kurt musste mich von zu Hause abholen und da sagte mein Vater zu ihm: ?Wie stellen Sie sich das vor, mit meiner Tochter das Wochenende verbringen? Sie ist eine anständige Frau.? Und Kurt antwortete: ?Entschuldigen Sie, aber ich habe ganz ernste Absichten.? Und damit war ich verlobt. Und bevor wir noch das erste Mal zusammen wegfuhren, wurde ich auch zu seinen Eltern eingeladen. Alles war, wie es sich gehört. Wir heirateten am 5. Januar 1956 in der Synagoge, in der Seitenstettengasse, im 1. Bezirk.

Angaben

Interviewee

Erika Rosenkranz