Shmuel Neuman bei der Bar Mitzwah seines Sohnes Nathan

Shmuel Neuman bei der Bar Mitzwah seines Sohnes Nathan
+
  • Foto aufgenommen in:
    Tel Aviv-Yaffo
    Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel
Das ist Shmuel Neuman, der Sohn meiner Schwester Hanna Neuman, die mit unserem Cousin Nathan Neuman verheiratet war, mit seinem Sohn Nathan der Bar Mitzwa war. Das war Anfang der 1980er-Jahre, und es gab eine große Feier. Leider konnte ich nicht dabei sein. Nathan lebt in Tel Aviv und ist Vermessungsingenieur. Shmuel überlebte den Holocaust als einziger seiner Familie. Seine Mutter wurde in Treblinka ermordet, sein Vater wurde von Polen erschlagen. Er selber überlebte als Dreizehnjähriger ein Arbeitslager und drei KZs, bis er im Mai 1945, im Alter von sechzehn Jahren, im KZ Mauthausen von den Amerikanern befreit wurde. Er ging nach dem Krieg nach Palästina und lebt in Israel.

Interview details

Interviewte(r): Aron Neuman
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Februar
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Shmuel Neuman
Geburtsjahr:
1929
Geburtsort:
Sendzishow

Andere Person

Nathan Neuman
Jahrzehnt der Geburt:
1970
Geburtsland:
Israel
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Beschäftigter in naturkundlichen und technischen Wissenschaften

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Spielbergs 'Shoah foundation'
Interviewdatum:
1997

Mehr Fotos aus diesem Land

Max Uri
Joachim und Mina Bittmann zu Besuch in Israel bei ihrer Tochter Antonia Surkis und deren Familie
Grossvater Mosche Langer
Max Uri mit seinem Onkel Alexander Uri
Max Uri in der englischen Armee
Hochzeit Landesmann

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8