Moische Guzik und seine Ehefrau

+
  • Foto aufgenommen in:
    Strzyzow
    Ländername:
    Österreich-Ungarn, vor 1918
    Name des Landes heute:
    Polen

Onkel Moshe Guzik konnte sehr gut Mandoline spielen.

Er war schon 33 Jahre alt, als er eine 1936 Frau Gruber heiratete. Das war 1936.

Die Familie hatte sich schon den Kopf zerbrochen, warum er kein Mädchen findet und warum er nicht heiratet.

Onkel Moshe wurde ermordet und von seiner Frau habe ich nie wieder gehört, wahrscheinlich wurde auch sie ermordet.

Die Verwandten von Frau Gruber wußten nicht, daß meine Mama den Krieg überlebt hat und haben sich die Erbschaft meines Grovaters Mendel Guzik, der sehr reich war und im Holocaust ermordet wurde, auszahlen lassen.

Interview details

Interviewte(r): Fanny Grossmann
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Dezember
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Moishe Guzik
Jahrzehnt der Geburt:
1890
Geburtsort:
Lenki
Geburtsland:
Österreich-Ungarn vor 1918

Andere Person

Guzik
  • Vorheriger Familienname: 
    Gruber
    Jahr der Namensänderung: 
    1936
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
    Decade of changing: 
    1930

Mehr Fotos aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8