Johanna Samek in Haifa

Johanna Samek in Haifa
+
  • Foto aufgenommen in:
    Haifa
    Ländername:
    Palästina
    Name des Landes heute:
    Israel
    Name of the photographer / studio:
    Foto Sport Haifa
Das ist meine Großmutter Johanna. Sie war klein und schwerhörig - so lange ich sie kannte, hatte sie ein langes Hörrohr. Als ich mit meinem Mann 1938 in Palästina angekommen war, haben wir auch meine Großmutter Johanna aus Österreich rausgeholt. Sie war bis zu ihrer Emigration sehr gesund und konnte ohne Weiteres die Flucht mit meinem Vater und mit meiner Mutter nach Palästina antreten. Wir hatten am Carmel ein sehr hübsches Häusel gemietet, und meine Großmutter hat bei mir in einem Zimmer gewohnt. Sie war immer fleißig und hat für Bettwäsche wunderschöne Ausbesserungen gemacht. Sie konnte Flicken einsetzen, aber mit der Hand hat sie das gemacht, also wunderbar. Sie hat sehr gut gekocht und das Ärgste war, sie hat alles mit dem Höhrrrohr machen müssen.

Interview details

Interviewte(r): Gertrude Mechner
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Februar
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Johanna Samek
Geburtsjahr:
1855
Geburtsort:
Laa/Thaya
Todesjahr:
1943
Todesort:
Haifa
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Österreicher
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Kitty Schrott mit Renee Tauber, Inge Hauser, Heinz und Herbert Kohn zur Hochzeit einer Cousine in Tel Aviv
Regina Josiper in einem Theaterstück im Altersheim in Jerusalem
Max Uri und seine Frau Frieda Uri
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8