Hanny Hieger 1938 in Wienerwald

Hanny Hieger 1938 in Wienerwald
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1938
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Zu der Tante Kitty in Wien kam eine Nachbarin und hat gesagt, sie muß ihre Wohnung räumen, sie kann aber ihre Wohnung haben. Das war eine Zimmer-Küche-Wohnung mit Toilette und Wasser am Gang. Und dann sind wir da eingezogen. Zuerst meine Mutter, mein Bruder, Tante Kitty und ich, und dann, als mein Vater aus dem Gefängnis entlassen wurde, auch mein Vater. Als ich die Schule 1938 verlassen mußte und meine Mutter beschlossen hat, daß 'das Kind was lernen muss, um sich auf die Emigration vorzubereiten', hab ich im Modesalon 'Hilda & Loni' eine Schneiderlehre begonnen. Der Salon war Ecke Liechtensteinstraße/Thurngasse.

Interview details

Interviewte(r): Hanny Hieger
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Oktober
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Hanny Hieger
Geburtsjahr:
1923
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Beamtin
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Spiegl
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
    Decade of changing: 
    1940
  • Vorheriger Familienname: 
    Czechmann
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
    Decade of changing: 
    1950s

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Zwischenwelt
Interviewdatum:
2001

Mehr Fotos aus diesem Land

Ludwig Grossmann in Wien
Kitty Suschny und ihr Mann Otto Suschny 1950 in Wien während eines Paddelausflugs
Henriette und Olga Medak in ihrer Wohnung in Wien
Hannah Fischer und ihr Zwillingsbruder Rafael Erwin Fischer
Dr. Ernst Feldsberg in Wien mit seiner Tochter Gerda
Gisela Drill
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8