Peter Scheuer am Hafen von Haifa

Peter Scheuer am Hafen von Haifa
+
  • Foto aufgenommen in:
    Haifa
    Jahr:
    1951
    Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel
Hier bin ich am Hafen von Haifa, bevor ich nach Wien zurückgefahren bin. Ich habe jahrelang auch am Hafen in der Erdölraffinerie gearbeitet. Ich habe als chemischer Tester in der Ölraffinerie von Haifa angefangen. Ich habe im Hafen allerlei Geschäfte gemacht, zum Beispiel habe ich von Schiffen Penizillin gekauft und es dann weiterverkauft und bin schön langsam zum Hauptverdiener der Familie geworden. Manchmal bin ich nach Jerusalem gefahren, wo meine Frau gelebt hat, ich habe sie nur noch nicht gekannt. Es war auch gefährlich dort, es ist immer geschossen worden. In Tel-Aviv hatte ich Freunde, die Bitters, die habe ich auch manchmal besucht. Und natürlich sind wir zur Tante Dora nach Sichron Jaakov gefahren. Dann war noch mein Cousin Kurt in Neot Mordechai, und Onkel Paul war sowieso in Haifa.

Interview details

Interviewte(r): Peter Scheuer
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Peter Scheuer
Geburtsjahr:
1921
Geburtsort:
Innsbruck
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Schüler
nach dem 2. Weltkrieg:
Kaufmann

Mehr Fotos aus diesem Land

Imre Rosenberg mit seiner Enkeltochter in Tel Aviv
Edith Teller Brickell spendete diese Nudelmaschine einer Jeschiwa in Jerusalem
Antonia Surkis
Chaim Orenstein während seiner Bar Mitzwa
Leontine Samek mit Dr. Robert Gewitsch in Haifa

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8