Mein Mann und ich

Mein Mann und ich
+
  • Foto aufgenommen in:
    Hajdúnánás
    Ländername:
    Ungarn
    Name des Landes heute:
    Hungary
In Hajdúnánás lernte ich dann meinen Ehemann Ferenc Stulberger kennen. Er wurde dort in einer religiösen Familie geboren. Sein Vater hatte eine Fuhrgesellschaft. Sie transportierten mit Pferden, denn damals gab es keinen so großen Autoverkehr wie jetzt. Sie beförderten Güter zwischen Debrecen und Hajdúnánás mit Pferdewagen mit Gummirädern, und sie haben die Händler in Hajdúnánás mit Waren versorgt. Sie fuhren nach Debrecen, und dort kauften sie ein. Er hatte sechs oder sieben Brüder und eine Schwester. Und als die Söhne groß wurden, arbeiteten sie mit dem Vater, später haben nur noch die Söhne gearbeitet. Alle besuchten die religiöse Schule, aber er hatte einen Bruder, der sehr klug war, den wollte man nach der Grundschule ins Gymnasium schicken, damit er studieren konnte. Und dann hat ein reicher Besteller dem Vater gesagt, dass er ihnen keinen Auftrag mehr gibt, wenn der Sohn nicht zur Talmud Schule geht. So gab man ihn nicht ins Gymnasium sondern in die Talmud Schule - wie all die anderen. Wir haben uns kennen gelernt, als mein Onkel von Tiszacsege wegziehen wollte, und alles zusammen lag, Einrichtungsgegenstände und alles Gebliebene. Mein Mann kam von Hajdúnánás mit dem großen Wagen und zwei großen Pferden und einem Kutscher, um uns beim Umzug zu helfen. So habe ich meinen Mann kennen gelernt. Im Jahre 1946 haben wir geheiratet. Die Eheschließung am Standesamt war in Hajdúnánás und die in der Synagoge war in Debrecen. Nach dem Krieg wurde mein Mann Fuhrmann und Weinhändler, später arbeitete er in einem Weinkeller. Er verstand viel vom Wein, weil sie auch zu Hause schon einen Weinkeller hatten, bevor er verstaatlicht wurde.

Interview details

Interviewte(r): Vera Stulberger
Interviewt von:
Zsuzsi Szaszi
Monat des Interviews:
Dezember
Jahr des Interviews:
2001
, Austria

HAUPTPERSON

Vera Stulberger
Jüdischer Name:
Gittl
Geburtsjahr:
1922
Geburtsort:
Tiszacsege
Geburtsland:
Ungarn
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Vámos
    Jahr der Namensänderung: 
    1946
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Ferenc Stulberger
Jüdischer Name:
Gittl
Geburtsjahr:
1919
Geburtsort:
Hajdúnánás
Todesjahr:
1982
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Weinhändler
nach dem 2. Weltkrieg:
Fuhrmann und Weinhändler

Mehr Fotos aus diesem Land

Die drei Brüder: Maximilian Horsky, Izso Greenberg und Jenö Horsky
Mein Onkel Hugó mit seinem Sohn
Wilhelm Steiner mit Onkel Isidor und der Familie väterlicherseits
Klassenfoto
Hochzeitsfoto von Iren und Herrn Steiner
Mein Grossvater vor unserem Haus
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8