Mein Großvater Oskar Wonsch mit meinem Bruder Rudolf Wonsch an der Donau

Mein Großvater Oskar Wonsch mit meinem Bruder Rudolf Wonsch an der Donau
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Ländername:
    Österreich
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist mein Großvater Oskar Wonsch mit meinem Bruder Rudolf an der Donau in Wien. Mein Großvater war gelernter Zuckerbäcker und sprach viele Sprachen. Man könnte sogar sagen, er hat sich ein kleines Imperium in Wien aufgebaut. Er hatte zwei Geschäfte mit Textilien und mit zwölf Ratenhändlern, heute sagt man Vertreter dazu. Die Vertreter sind in Wohnungen gegangen, haben die Ware angepriesen und verkauft und die Leute konnten in kleinen Raten zahlen. Mein Großvater hätte sich vor dem Holocaust retten können, aber er wollte meine Großmutter nicht allein lassen. 1942 wurden sie nach Theresienstadt deportiert, und sie sind beide umgekommen.

Interview details

Interviewte(r): Manfred Wonsch
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Juli
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Oskar Wonsch
Geburtsjahr:
1879
Todesjahr:
1944
Todesort:
Theresienstadt
Todesort:
Theresienstadt
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Kaufmann

Andere Person

Rudolf Wonsch
Jüdischer Name:
Mordechei
Geburtsjahr:
1932
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
1979
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Automechaniker

Mehr Fotos aus diesem Land

Adolf Kolm bei seiner Arbeit als Chauffeur
Frau Dr. Erna Wodaks Tochter Ruth und Enkelsohn Jakob
Karl Drill und Ernst Drill mit ihren Eltern Gisela und Sigmund Drill
in Laa/Thaya
Richard Engler und seine Frau Clara Winternitz auf einem Ausflug mit  Helene und Lilli Goldberger
Kitty Schrott, ihr Vater Karl Drill und Inge Hauser 1939 im Prater in Wien
Mein Urgroßvater Issac Wonsch im Augarten
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8