Jakob und Erna Grossmann

Jakob und Erna Grossmann
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1938
    Ländername:
    Deutsches Reich, Ostmark
    Name des Landes heute:
    Austria
Das sind meine Eltern im August 1938, kurz vor meiner Emigration nach England. Mein Vater war bis 1933 in Deutschland und hat bei seinem Stiefbruder gearbeitet. Manchmal ist er nach Hause gekommen. Einmal war meine Schwester bei ihm zu Besuch. Nach Hitlers Machtantritt ist er zurückgekommen. In Wien war er dann arbeitslos. Aufgrund seiner Erfahrungen in Deutschland ahnte er, was passieren würde. Im Herbst 1938 wurde er ins KZ Buchenwald deportiert und nach seiner Entlassung 1939 in das Ghetto nach Nisko, in Polen. Das Ghetto existierte nicht sehr lange, und nachdem er aus Nisko nach Wien zurückgekehrt war, wurden meine Eltern im Februar 1941 nach Opole in Polen deportiert und ermordet.

Interview details

Interviewte(r): Ludwig Grossmann
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Jänner
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Jacob Grossmann
Geburtsjahr:
1879
Geburtsort:
Zurawno
Todesort:
Polen
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Vertreter
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Bleicher
    Grund der Namensänderung: 
    Name des Vaters

Andere Person

Erna Grossmann
Geburtsjahr:
1885
Geburtsort:
Tarnow
Todesort:
Polen
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau

Mehr Fotos aus diesem Land

Die Visitenkarte Karl und Ernst Drill
Grußkarte an Verwandte
Robert Landesmann mit Cousin und Cousine
Lilli Tauber's official information for taking on Sara as a second name
Mizzi Rosenzweig
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8