Hochzeitsfoto von Eva und Lajos Eichler kurz nach dem Krieg in Budapest

Hochzeitsfoto von Eva und Lajos Eichler kurz nach dem Krieg in Budapest
+
  • Foto aufgenommen in:
    Budapest
    Jahr:
    1945
    Ländername:
    Ungarn
    Name des Landes heute:
    Hungary
Das ist die Hochzeit meiner Schwester Eva 1945 in Budapest. Eva wurde 1925 in Abaujszanto geboren. Wir hatten ein sehr gutes Elternhaus. Eva besuchte die Mittelschule und wurde 1944 mit meiner Mutter und meiner kleinen Schwester Judith zuerst in Ko?ice [Slowakei] interniert und dann ins KZ Auschwitz [Polen] deportiert. Nur Eva kam zurück, meine Mutter und Judith blieben in Auschwitz. 1945 heiratete Eva. 1948 übersiedelten wir gemeinsam nach Wien mit dem Ziel, nach einiger Zeit nach Israel zu gehen. Eva und ihr Mann gingen nach Israel ,und ich wollte nachkommen, blieb dann aber doch in Wien.

Interview details

Interviewte(r): Imre Rosenberg
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Eva Eichler
Geburtsjahr:
1925
Geburtsort:
Abaujszanto
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Rosenberg
    Jahr der Namensänderung: 
    1945
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Lajos Eichler
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsmann, Einzelhändler

Mehr Fotos aus diesem Land

Schwedischer Schutzpass von Antonia Wallisch
Der Grabstein für Imre Rosenbergs Familie in Ungarn
Susanne Zahradniks Mutter Katharina Adler
Valerie Landesmann
Mein Vater als junger Mann
Ich als Baby mit meinem Vater
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8