Familie Wallisch

Bild
Väterlicherseits kommt die Familie aus Schafa in Tschechien. Der Großvater Daniel Wallisch war als Pferdehändler tätig und mit Rosa, die eine geborene Funk war, verheiratet. Sie hatten 5 Kinder Emil, Max, Artur, Irma und den Jüngsten meinen Vater Oskar. Mein Vater Oskar Wallisch wurde 1885 geboren und ist dann immer in das Gymnasium nach Hollabrunn hereingependelt. Nach dem Tod des Großvaters Daniel Wallisch ist Rosa mit den Kindern nach Wien übersiedelt. Die Geschwister meines Vaters wurden bis auf Max alle von den Deutschen deportiert und ermordet. Emil Wallisch, Artur Wallisch, Irma Raubitschek mit ihrem Mann Richard, sie sind alle nicht mehr zurückgekehrt. Max hat Hedwig eine Christin geheiratet und hat so überlebt. Sie hatten einen Sohn Fritz und eine Tochter Grete. Grete hat zwei Kinder Eva und Walter, und Fritz einen Sohn den Kurt. Es leben Eva und Kurt noch und ich habe zu Eva einen losen Kontakt. Hier auf dieser Studioaufnahme aus dem Jahre 1900 sind in Reihenfolge Irma, Emil, Max, Artur und mein Vater Oskar und sitzen Rosa und Daniel Wallisch zu sehen.

Interviewee

Marianne Wallisch