Ludwig Kastner

Ludwig Kastner

Bild

Das ist mein Vater nach dem Krieg in den 1960er-Jahren in Wien.

Mein Vater begann nach dem Krieg Geschäfte zu machen, er besorgte sich Vertretungen, hauptsächlich aus der Tschechoslowakei.

Die Tschechoslowakei war nach dem Krieg relativ wenig zerstört, die meisten Fabriken waren intakt. Dort konnte man Ware kaufen bis die kommunistische Regierung die Macht übernahm.

Zwei Jahre ungefähr hat es funktioniert. Gleich nach dem Krieg haben die Leute zu arbeiten begonnen und konnten die Waren liefern.

Davon haben wir gelebt, dann sind wir nach Österreich gefahren, um wieder etwas Neues zu beginnen.

Mein Vater ließ in Österreich dann seine türkischen Beziehungen spielen und machte Geschäfte mit der Türkei.

Open this page

Photo details

Interviewee

Georg Kastner