Susanne Zahradnik

Susanne Zahradnik
+
  • Foto aufgenommen in:
    Pressburg
    Jahr:
    1938
    Ländername:
    Tschechoslowakei
    Name des Landes heute:
    Slovakia
Ich besuchte das deutsche Staatsrealgymnasium. Im Gymnasium waren wir dreizehn jüdische Kinder in der Klasse. Antisemitismus lernte ich in dieser Zeit überhaupt nicht kennen. 1936 traten wir dem jüdischen Sportverein 'Bar Kochba' bei. Dieser Sportverein wurde 1897 gegründet und war jüdisch-national. Meine Schwester und ich waren im Schwimmverein, aber wir haben auch Lieder gelernt. Und 1937 oder 1938 hat der ?Bar Kochba? die Meisterschaften in der Tschechoslowakei gewonnen. Ich maturierte im Jahre 1938. Mit einigen meiner Klassenkameraden, jüdischen und christlichen treffe ich mich noch ein Mal in Monat. Das Foto wurde am 30.5.1938 aufgenommen, am Tag meiner Matura.

Interview details

Interviewte(r): Susanne Zahradnik
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Jänner
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Susanne Zahradnik
Geburtsjahr:
1920
Geburtsort:
Pressburg
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Büroangestellte
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Adler
    Jahr der Namensänderung: 
    1942
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
  • Vorheriger Familienname: 
    Tauber
    Jahr der Namensänderung: 
    1958
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
  • Vorheriger Familienname: 
    Letellier
    Jahr der Namensänderung: 
    1970
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Josef , Esther und Jenö Grünberger
Georg Kastner und seine Schwester Ilse Granoff
Stefanie Rosenzweig
Bruno Braun mit K&K Uniform
Anni Dean und Grete Singer bei ihrem Onkel Samuel Singer in Bardejov zu Besuch
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8