Renate Lustig mit ihrem Mann in Bratislava bei Frau Gara

+
  • Foto aufgenommen in:
    Bratislava
    Ländername:
    Tschechoslowakei, 1945-1989
    Name des Landes heute:
    Slovakia

Das sind meine Schwester Reante und ihr Mann aus Israel mit der Frau Gara. Der Mann von Frau Gara hat uns während des Holocaust sieben Monate versteckt und mit Lebensmittel versorgt. Er hat unseren gesamten Besitz aufbewahrt und uns am Tag der Befreiung zurückgegeben. Mein Vater hat ihn nach dem Krieg zu 50% mit ins Geschäft genommen, und dann haben sie es gemeinsam gefährt. Jede Weihnachten haben meine Schwester und ich Ihnen 100 Dollar geschickt. Wir haben sie unterstützt, bis sie ins Spital gekommen und gestorben sind.

Interview details

Interviewte(r): Herbert Reisner
Interviewt von:
Sandra Slomovits
Monat des Interviews:
October
Jahr des Interviews:
2001
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Renate Lustig
Geburtsjahr:
1931
Geburtsort:
Wien
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Schülerin
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Reisner
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Ludwig Kastner in der jüdischen Schule in Pressburg
Karel Stiassny in einem Kaffehaus
Klassenfoto - Jüdisches Gymnasium
Susanne Zahradniks Urgroßvater
Anni Dean und Grete Singer bei ihrem Onkel Samuel Singer in Bardejov zu Besuch
Stefanie Rosenzweig
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8