Frau Dr. Erna Wodak bei der Eröffnung eines Hauses des Weizmann Instituts Rehovot in Israel

+
  • Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel

Der Sekretär vom Weizmann lebte in Zürich und war bestrebt, viele solche Gesellschaften ins Leben zu rufen, Professoren verschiedener Länder tauschten wissenschaftlichen Erfahrungen aus. 1976 wurde ich Gründungsmitglied und Generalsekretärin der Österreichischen Gesellschaft der Freunde des Weizmann Institute of Science, Rehovot, Israel. Als Karl Kahane starb habe ich weitergearbeitet, bis zu meinem 82. Geburtstag. Durch meine Arbeit für die "Österreichischen Freunde des Weizmann Instituts" war ich sehr oft, sicher zwei Mal im Jahr, in Israel. Es hat mir dort immer sehr gefallen, aber leben hätte ich dort nicht wollen.

Präsident Professor Chaim Harari vom Weizmann Institut Rehovot und ich bei der festlichen Eröffnung eines Hauses in Israel.

Interview details

Interviewte(r): Erna Wodak
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Oktober
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Erna Wodak
Geburtsjahr:
1916
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
2003
Todesort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Beschäftigter in naturkundlichen und technischen Wissenschaften
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Mandel
    Jahr der Namensänderung: 
    1944
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Karl Rosenkranz in Tel Aviv
Max Back bei einer Schiessübung als Hilfspolizist beim Britischen Militär in Palästina
Rosa Rosensteins Sohn Zwi Bar-David mit Großmutter Golda Braw, Cousinen und einem Cousin
Franziska Landau
Max und Frieda Uris Hochzeitsfoto
Peter Scheuer am Hafen von Haifa

Weitere Biographien aus diesem Land

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8