Die Familie Baum kurz vor dem Einmarsch der Deutschen in Jugoslawien

الصورة

Das ist ein Familientreffen im März 1941 in der Wohnung meiner Tante Zlata, bevor die Familie nach Palästina flüchtete.

Ganz links in der oberen Reihe ist mein Onkel Hermann. Onkel Hermann war ein sehr netter, weicher Mann. Er lebte in Zagreb, war Kaufmann, nicht verheiratet und hatte keine Kinder.

Onkel Hermann und sein Neffe Fedor, der Sohn von Onkel Max, wurden ermordet. Neben Onkel Hermann steht meine Mutter Zora Baum, geborene Frank.

Neben ihr steht meine Cousine Vlasta Ofner. Neben Vlasta steht mein Onkel Max, daneben mein Bruder Drago.

Neben meinem Bruder steht mein Onkel Iso Rudovic. Rechts neben Onkel Iso bin ich. Ich war 21 Jahre alt und studierte in Zagreb Chemie.

Vor mir sitzt die Tante Zlata, daneben ihr Sohn Mladen, neben ihm die Schwester meiner Mutter, die Tante Ella.

Neben Ella sitzt mein Vater Albert Baum. Auf dem Boden sitzen Fedor, der Sohn von Onkel Max und Branko, der Sohn von Tante Zlata.

Interviewee

Vladimir Baum

More photos from this interviewee

No photos for this person.