Jewish History Tours

  • Jewish History Tours
  • Jewish History Tours wird die Möglichkeiten eines ortsbezogenen Geschichtenerzählens nutzen, um ansprechende, qualitativ hochwertige Touren zu gesamteuropäischen Themen wie Multikulturalismus, Verfolgung und Migration zu erstellen.  

    Im Rahmen des Projekts wird eine Auswahl von rund 30 000 hochwertigen Objekten von 13 neuen Inhaltspartnern für Europeana zusammengestellt und angereichert. Die ausgewählten Inhalte werden das jüdische Leben in Europa zu verschiedenen Zeiten und an verschiedenen Orten zeigen und als Material für die geplanten 80 Rundgänge zum digitalen Kulturerbe dienen.  

    Die Produktion der Touren wird durch mehrere Innovationen unterstützt, darunter eine auf Europeana basierende Plattform für die Erstellung von Touren, ein Empfehlungssystem mit künstlicher Intelligenz für Autoren sowie eine halbautomatische geografische Anreicherung und maschinelle Übersetzung für mehrsprachige Touren. 

    Die Touren werden von bekannten Tourismusplattformen wie Clio Muse Toursizi.TRAVELTripadvisor, GetYourGuide (via Clio Muse Tours) veröffentlicht und über deren Kanäle und in Zusammenarbeit mit den Cultural Routes des Europarates beworben. 

    Dieses Projekt ist ein Europeana Generic Services Projekt und wird von der Connecting Europe Facility der Europäischen Union kofinanziert.


    Projektpartner

    1. Pangeanic - Spanien (Koordinator)

    2. Stichting Jewish Heritage Network - Niederlande

    3. Association Européenne pour la Préservation et valorisation de la culture et du patrimoine Juifs - Luxemburg 

    4. Clio Muse Tours - Griechenland

    5. Stiftung Moses Mendelssohn Akademie - Deutschland

    6. CEC- Zentrum zur Erforschung und Dokumentation jüdischen Lebens in Ost- und Mitteleuropa - Austria (Centropa)

    7. Ośrodek “Brama Grodzka – Teatr NN - Polen

    8. Stichting Europeana - Niederlande

    Start & End Date
    -

    Angaben