Dr. Erna Wodaks Ehemann Dr. Walter Wodak bei einer Sitzung mit Bruno Kreisky

Obrázek

Karl Renner fragte meinen Mann, ob er nach Wien zurückkommen würde und wenn ja, was er in Wien arbeiten wolle. Mein Mann antwortete:
'Ich habe die ganzen Jahre davon geträumt zurück zu kommen, aber meine Frau will nicht.'
Mein Mann erzählte einem befreundeten englischen Minister, der 1945 in Wien weilte, daß Karl Renner sehr bestürzt sei, weil die Engländer nicht mit ihm reden wollten.
Am nächstenTag fand eine Aussprache zwischen Karl Renner und dem englischen Minister statt, und dann rief Karl Renner meinen Mann und sagte:
'Du gehst für mich nach England, um die Beziehungen zwischen England und Österreich zu legalisieren.'
Und so wurde mein Mann Diplomat.
Vor seinem Tod wurde mein Mann Generalsekretär im Außenamt.

Photo details

Interviewee

Erna Wodak