Regine Bendina beim Herstellen von Barches

Regine Bendina beim Herstellen von Barches
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1972
    Ländername:
    Österreich
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist meine Großmutter in meiner Küche, wie sie Weckerln formt, also Miniatur Barches [Anm.: zopfartig geflochtenes Schabbatbrot] . Da hat sie mir gezeigt, wie sie das flechtet. Barches werden bei uns inzwischen seit vielen Jahren wöchentlich gefertigt. Plötzlich kam meine damals 3jährige Tochter herein, schaute die ?Weckerln' an und sagte: ?Mama, lauter kleine Barches.' Zu dieser Zeit hatte ich für Freitagabend, besonders wenn die Großmutter kam, Barches für das Wochenende gekauft. Ich wusste, dass meine Großmutter immer am Wochenende Barches gegessen hat, so wie wir unseren Striezel am Sonntag. Ich zündete der Großmutter auch Kerzen an, und auf ihre Frage, warum ich das mache, antwortete ich: ?Weil ich weiß, dass du das gern hast.'

Interview details

Interviewte(r): Franziska Smolka
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
November
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Regine Bendiner
Geburtsjahr:
1877
Geburtsort:
Pucho
Todesjahr:
1974
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Singer
    Jahr der Namensänderung: 
    1905
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Maximilian Gluskin mit seiner Tochter
Klothilde und  Hans Schreiber in Wien
Julius Chaimowicz in Wien im Alter von 20 Jahren
Heinz Bischitz am Lenkrad des Lieferwagens mit seiner Mutter Irene
Heiratsurkunde von Liselotte und Hans Albin
Zeugnis der Wiener Sängerknaben für Hilda Sobota
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8