Opferausweis innen

+
  • Photo taken in:
    Wien
    Year when photo was taken:
    1963
    Country name at time of photo:
    Österreich
    Country name today:
    Austria

Das ist die Innenansicht meines Opferausweises. Ich habe ihn erst spät beantragt .

Ein Bekannter der Familie, der Anwalt Dr. Weidenfeld, hat ihn mir besorgt, denn ich habe gar nicht gewußt, dass es so etwas wie einen Opferausweis gibt. Durch diesen Ausweis habe ich einige Vergünstigungen.

Ich kam im August 1947 mit meinem späteren Ehemann Hans nach Wien zurück. Wir kamen direkt aus Shanghai, und ich kann sagen, dass die Fahrt bei G´tt nicht angenehm war. I

ch habe gewusst, dass es hier Antisemitismus gibt, weil es ihn immer gegeben hat. Aber es gibt ihn überall, ich weiß zwar nicht warum, aber es gibt ihn bestimmt überall.

Ich würde nicht sagen, dass es Heimatgefühl war, weswegen ich zurückgekommen bin, es war irgendwie auch die deutsche Sprache.

Interview details

Interviewee: Liselotte Albin
Interviewer:
Tanja Adler
Month of interview:
April
Year of interview:
2002
Wien, Austria

KEY PERSON

Liselotte Albin
Year of birth:
1920
Decade of birth:
1920
City of birth:
Wien
Year of death:
2003
City of death:
Wien
Country of death:
Österreich
Died:
after WW II
Occupation
before WW II:
Bibliothekarin
after WW II:
Büroangestellte
Family names
  • Previous family name: 
    Reichfeld
    Year of changing: 
    1942
    Reason for changing: 
    Heirat
  • Previous family name: 
    Rosenbaum
    Year of changing: 
    1951
    Reason for changing: 
    Heirat

More photos from this country

Pal and Erno Friedmann with their cousin, the mother of Ferenc Pap
Lilli Tauber with her sons Willi and Heinz Tauber
Lilli Tauber

Read more biographies from this country

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8