Tempel in St. Pölten

Tempel in St. Pölten
+
  • Foto aufgenommen in:
    St. Pölten
    Name des Landes heute:
    Austria

Das ist noch ein richtiger Tempel. Das könnte der Tempel in St. Pölten sein. Man kann auf diesem Bild nur zwei Kerzen erkennen, wahrscheinlich sind es 7 Kerzen. Das bedeutet, das das eine Menorah ist. Das ist ein siebenarmiger Leuchter. Das ist heute das Symbol von Israel.

Interview details

Interviewte(r): Luise Eva Papo
Interviewt von:
Sandra Slomovits
Monat des Interviews:
Oktober
Jahr des Interviews:
2001
Wien, Austria

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
"Erzählte Geschichte" Bd. 3 Hrsg. vom Dokumentationsarchiv des Österreichischen WiderstandesVerlag ÖBV, 1992

Mehr Fotos aus diesem Land

Dr. med. Josef Kocsiss
Johanna Tausig
Hermann Rosner in seiner Wirkerei und Strickerei
Hochzeitsfoto von Etel und Karl Drill
Kitty Schrott nach ihrer Rückkehr aus Palästina in Wien
Gisela Kocsiss mit ihrer Mutter Sara Gizela, ihrem Onkel Samuel Halpern und ihrer Tante Sabins Halpern am 1. Mai 1934 auf dem Kobenzl
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8