Miriam und David Anavi mit ihren Töchtern Chava und Ilana

Miriam und David Anavi mit ihren Töchtern Chava und Ilana
+
  • Foto aufgenommen in:
    Beer Sheva
    Jahr:
    1953
    Ländername:
    Israel
Das ist meine Schwester Miriam mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern Chava und Ilana in Beer Sheva. Meine Schwester Miriam heiratete 1944 den polnischen Juden David Vinograd, in Israel hieß er David Anavi. Als Miriam 21 Jahre alt war, erfuhr meine Mutter, dass polnische Soldaten in Tel Aviv angekommen waren. Unter diesen Soldaten suchte meine Mutter einen Mann für meine Schwester. David gefiel ihr am besten. David wurde 1915 in Lodz geboren. Er hat seine ganze Familie im Holocaust verloren. Meine Schwester hatte kein leichtes Leben. Sie starb 2001 in Tel Aviv.

Interview details

Interviewte(r): Hillel Kempler
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2010
Tel Aviv, Israel

HAUPTPERSON

Miriam Anavi
Geburtsjahr:
1923
Geburtsort:
Berlin
Todesjahr:
2001
Todesort:
Tel Aviv
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Kempler
    Jahr der Namensänderung: 
    1945
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

David Anavi
Geburtsjahr:
1915
Geburtsort:
Lodz
Todesjahr:
2004
Todesort:
Tel Aviv
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Techniker
nach dem 2. Weltkrieg:
Beamter
  • Vorheriger Familienname: 
    Vinograd
    Jahr der Namensänderung: 
    1943
    Grund der Namensänderung: 
    Assimilation
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8