Klavieramtsprüfungszeugnis von Vilma Smolka

Klavieramtsprüfungszeugnis von Vilma Smolka
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1907
    Ländername:
    Österreich-Ungarn, vor 1918
    Name des Landes heute:
    Austria
Das ist das Prüfungszeugnis meiner Großmutter Vilma. Meine Großmutter Vilma absolvierte am Mädchen-Lyzeum des Wiener Frauen-Erwerb-Vereins fünf Jahrgänge, besuchte danach die höhere Fortbildungsschule der ?Josefine Fraenkel', und hatte eine musikalische Ausbildung. Bei der im Mai 1907 abgehaltenen mündlichen Prüfung waren die Resultate meiner Großmutter folgende: Geschichte der Musik, Klavierspiel, Harmonielehre und die Kenntnisse in Bezug auf allgemeine und pädagogische Bildung, alles schloss sie mit ?sehr gut' ab. Auf ihrem Abschlusszeugnis steht: ?Auf Grund dieser Ergebnisse wird Fräulein Wottitz, Vilma für den Unterricht im Klavierspiele an Lehrerinnenbildungsanstalten unter Gebrauch des Deutschen als Unterrichtssprache befähigt erklärt.'Wien, den 7. Mai 1907 Die k.k. Prüfungskommission für das Musiklehramt an Mittelschulen und Lehrerbildungsanstalten.

Interview details

Interviewte(r): Timothy Smolka
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Dezember
Jahr des Interviews:
2004
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Vilma Smolka
Geburtsjahr:
1889
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
1967
Todesort:
Baden bei Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Wottitz
    Jahr der Namensänderung: 
    1910
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Alice mit ihren Eltern Berta und Abraham
Dr. Robert Walter Rosners Eltern und Schwestern im Wiener Wald
Wilhelm Winternitz
Walter Pick als Sportler in Wien
Edith Teller Brickell fotografierte 1938 das Plakat ,Der ewige Jude'
Prof. Kurt Rosenkranz während der Hochzeit mit seiner Frau Erika Rosenkranz und ihrem Vater Alfred Roth
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8