Kitty Schrott nach ihrer Rückkehr aus Palästina in Wien

Kitty Schrott nach ihrer Rückkehr aus Palästina in Wien
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1948
    Ländername:
    Österreich
    Name des Landes heute:
    Austria
Das bin ich in Wien im Alter von 13 Jahren, ein Jahr nach unserer Rückkehr aus dem Exil. Ich bekam einen Hut und einen Mantel, bevor die Reise nach Wien losging. Mein Papa sagte, in Wien würde es mir gut gehen, aber es war fremd. Als es kalt wurde, wartete ich auf den Schnee, denn ich glaubte, bei Null Grad muss es schneien. Bald ging ich schon allein durch Wien, fuhr mit der Straßenbahn, immer wenn ich Zeit hatte, in einen anderen Bezirk und ging die Straßen entlang. Oder ich war in Schönbrunn, das machte ich alles mit meinen 12 Jahren allein.

Interview details

Interviewte(r): Kitty Schrott
Interviewt von:
T. Eckstein
Monat des Interviews:
März
Jahr des Interviews:
2005
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Kitty Schrott
Geburtsjahr:
1934
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Drill
    Jahr der Namensänderung: 
    1959
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
"Jüdische Schicksale" Hrg. Dokumentationsarchiv des Österreichischen WiderstandsÖBV, Wien 1992

Mehr Fotos aus diesem Land

Alex Wachsmuth bei einer Veranstaltung in Wien
Clara Winternitz mit ihrer Amme
Franziska und Kurt Brodmann
Alfred Klein mit seiner Schwester Irma und Freunden während eines Ausflugs
Renate Jeschaunig
Hochzeitsfoto Dr. Otto Suschny und Kitty Suschny, geb. Pistol, im Jahre 1954
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8