Erna Goldmann in Tel Aviv

+
  • Foto aufgenommen in:
    Tel Aviv-Yaffo
    Jahr:
    1937
    Ländername:
    Palästina
    Name des Landes heute:
    Israel

Hier bin ich in Tel Aviv in der Dizengoff Strasse.

Auch so sah Tel Aviv in dieser Zeit noch aus, Sand und Hütten.

Aber es gab 1937 in Tel Aviv auch schon Straßen, Kinos, Cafés. Wir haben mit alten Freunden gesessen, haben uns unterhalten und Kaffee getrunken.

Meine Schwägerin wohnte auf der Ben Yehuda, und wir haben Keren Kajemet/Ecke Emile Zola gewohnt. Die Keren Kajemet ist heute die Ben Gurion. Das war eine sehr schöne Wohnung.

Morgens sind wir die Ben Yehuda hinunter gegangen, und wir sind alle fünf Minuten stehen geblieben ... oh, hallo, wann bist du gekommen, wie lange bist du schon hier?

Mir ging es sehr gut. Man konnte wunderbar in kurzen Hosen zum Meer gehen.

Viele Bekannte haben wir getroffen. Die ganze Ben Yehuda [berühmte Strasse mit vielen Geschäften, Cafes, Restaurants und Galerien] hat Deutsch gesprochen.

Interview details

Interviewte(r): Erna Goldmann
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2010
Tel Aviv, Israel

HAUPTPERSON

Erna Goldmann
Jüdischer Name:
Chava
Geburtsjahr:
1917
Jahrzehnt der Geburt:
1910
Geburtsort:
Frankfurt am Main
Geburtsland:
Deutsches Reich
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Guggenheim
    Jahr der Namensänderung: 
    1937
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat
    Decade of changing: 
    1930

Mehr Fotos aus diesem Land

Max Uri und seine Frau Frieda Uri
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8