Edith Brickell mit ihrer Cousine Renee Bettelheim und ihrem Bruder Friedrich Maximilian Teller in Haifa

+
  • Foto aufgenommen in:
    Haifa
    Jahr:
    2000
    Ländername:
    Israel
    Name des Landes heute:
    Israel

Bei meinem letzten Aufenthalt in Israel im Jahr 2000 besuchten mein Bruder Friedl und ich unsere Cousine Renee, jüdisch Rifka, Bettelheim, die Tochter meines Onkels Willi und der Tante Josefine Teller, im Pensionistenheim in Haifa.

Renee wurde 1923 geboren und war die jüngste der Geschwister. Sie floh mit ihrem Bruder Heinrich zusammen 1939 nach Palästina.

Dort heiratete sie Karl Bettelheim, einen sehr netten Mann aus Pressburg. Karl Bettelheim besaß in Haifa einen Schulbuchverlag.

Sie haben zwei Kinder Avik und Ilana. Avik ist ein bekannter Journalist in Israel.

Interview details

Interviewte(r): Edith Brickell
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Oktober
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Österreich

HAUPTPERSON

Renee Bettelheim
Jüdischer Name:
RIfka
Geburtsjahr:
1923
Jahrzehnt der Geburt:
1920
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Hausfrau
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Teller
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Andere Person

Friedrich Maximilian Teller
Jüdischer Name:
Schlomo Meir
Geburtsjahr:
1925
Jahrzehnt der Geburt:
1920
Geburtsort:
Wien
Geburtsland:
Österreich-Ungarn 1918-1938
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Angestellter im Einzelhandel

Mehr Fotos aus diesem Land

Alfred Czaczkes mit seiner Familie
Peter Scheuer als Soldat der Armee
Max Uri
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8