Bertha Steiner und Rosa Vogel in Amerika

Bertha Steiner und Rosa Vogel in Amerika
+
  • Photo taken in:
    USA
    Country name at time of photo:
    USA
    Country name today:
    USA

Das sind meine Tanten Bertha und Rosa in Amerika.

Meine jüngste Tante war Bertha. Sie heiratete noch vor ihrer Flucht aus Wien Fred Steiner. Sie gingen nach Frankreich und von Frankreich gelangten sie in die USA. Fred Steiner musste sofort in die US Army eintreten, und nachher zogen sie nach Kalifornien. In Kalifornien verließ der Steiner meine Tante, und sie blieb mit zwei Kindern zurück. Sie arbeitete dann viele Jahre als Arzthelferin und brachte sich und die Kinder, so gut es ging, durch.

Meine Tante Rosa lernte in den 1920er-Jahren einen amerikanischen Touristen kennen. Morris Vogel war halb blind nach Wien gekommen, um sich behandeln zu lassen. Im Jahre 1930 oder 1931 zog sie mit ihm in die Vereinigten Staaten. Morris war zu keiner geregelten Arbeit fähig, und ich weiß nicht, wovon er in den Vereinigten Staaten lebte. Tante Rosa war sehr tatkräftig. Sie verrichtete unzählige Arbeiten, sie war auch eine sehr witzige Person, und sie verlor trotz ihres schwierigen Lebens niemals ihren Humor und ihren Mutterwitz.

Interview details

Interviewee: Paul Back
Interviewer:
Tanja Eckstein
Month of interview:
Juli
Year of interview:
2002
Wien, Austria

KEY PERSON

Bertha Nanke
Year of birth:
1918
City of birth:
Wien
Occupation
after WW II:
Arzthelferin
Family names
  • Previous family name: 
    Feder
    Year of changing: 
    1938
    Reason for changing: 
    Heirat
  • Previous family name: 
    Steiner
    Reason for changing: 
    Heirat
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8