Manfred Papo in Südrhodesien

الصورة
Mein Mann sitzt ganz links in der ersten Reihe. Das muss schon in Afrika sein, denn der Präsident der Gemeinde, der nicht abgebildet ist, hat gesagt, sein Vater hätte den Kragen getragen, mein Mann möge doch auch bitte den Kragen tragen. Anscheinend war das in der Gemeinde damals so üblich. Da hat man das von ihm verlangt. In England hatte mein mann den geistlichen Kragen nur angezogen, wenn er jemanden im Spital besuchen wollte. Das erste Mal, als er ohne Kragen jemanden besuchen wollte, ist er ständig aufgehalten worden. ?Wohin wollen Sie und warum?? Das nächste Mal hat er den geistlichen Kragen angezogen, und darauf hin wurde er freundlichst begrüsst: ?Good morning father, can I help you, where do you want to go .... ?

Photo donated by

Luise Eva Papo

More photos from this interviewee

No photos for this person.