Stella Semenowsky während eines Ausflugs mit der Schule

Stella Semenowsky während eines Ausflugs mit der Schule
+
  • Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria
Das bin ich auf einem Ausflug mit meiner Schulklasse. Ich war eigentlich für das Gymnasium in der Rahlgasse angemeldet. Das war ein Gymnasium mit Latein und Griechisch. Ich habe aber den Aufnahmetermin versäumt, weil ich gegen Ende der vierten Klasse Volksschule an Scharlach erkrankte. Die Mama hat mich nicht ins Spital gehen lassen und mich zu Hause gepflegt. Meine Klavierlehrerin hatte eine andere Schülerin, die in der berühmten Schwarzwaldschule angemeldet war, und sie hat meiner Mama empfohlen, mich auch dort anzumelden. Die Schule hat mir sehr gefallen, ich war jeden Tag begeistert. Dort habe ich auch meine Matura gemacht.

Interview details

Interviewte(r): Stella Semenowsky
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Dezember
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Stella Semenowsky
Geburtsjahr:
1915
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Geschäftsfrau, Einzelhändlerin
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Wachtel
    Jahr der Namensänderung: 
    1936
    Grund der Namensänderung: 
    Heirat

Mehr Fotos aus diesem Land

Jakob und Marie Steiner mit Sohn Eugen und Anna Fiala, Schwester der Mutter
Bernhard Teller am Donaukanal in Wien
Jahreszeugnis 1937/38
Irma Pick
Clara Engler als Kind in Wien
Daniel und Selma Halpern
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8