Rudolf Rosner als Mitglied einer jüdischen Verbindung

Rudolf Rosner als Mitglied einer jüdischen Verbindung
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Ländername:
    Österreich-Ungarn, vor 1918
    Name des Landes heute:
    Austria
Auf diesem Foto ist mein Vater mit den Mitgliedern einer jüdischen Verbindung zu sehen. Mein Vater besuchte in Bielitz die Volksschule und das Gymnasium. 1906 begann er in Wien mit dem Medizinstudium an der Wiener Universität und wurde zum Doktor der Medizin promoviert. Er war Mitglied der jüdisch-akademischen Verbindung Emunah.

Interview details

Interviewte(r): Renate Jeschaunig
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Februar
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Rudolf Rosner
Geburtsjahr:
1887
Geburtsort:
Sucha
Todesjahr:
1955
Todesort:
Wien
Gestorben:
after WW II
Beruf
Vor dem 2. Weltkrieg:
Mediziner
nach dem 2. Weltkrieg:
Mediziner

Weitere Informationen

Ebenfalls interviewt von:
Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes

Mehr Fotos aus diesem Land

Hanny Hiegers Cousine Martha Geiringer
Malvine Wottitz vor ihrer Emigration in Wien
Gerda Feldsberg mit ihrer Mutter Zerline [Stella] und ihrem Vater Ernst
Max Tauber mit seinem Sohn Willi
Max Uri und seine Zwillingsschwestern Edith Herzlinger und Cäcilie Lauber
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8