Paul Rona auf der 1. Maidemonstration in Wien, im Jahre 1948

Paul Rona auf der 1. Maidemonstration in Wien, im Jahre 1948
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1948
    Ländername:
    Österreich
    Name des Landes heute:
    Austria
Das bin ich am 1. Mai in Wien, im Jahre 1948. Im April 1947 kam ich aus Palästina nach Wien zurück. Ich wurde 1988 mehrmals interviewt: ,Warum sind sie nach Wien zurückgekommen?? Da sagte ich aus vollster Überzeugung gesagt und war mir dessen auch bewusst, dass ich das sozialistische Österreich aufbauen wollte. Wie weit es aber eine Rolle spielte, dass ich wirklich eine Niete bin in Sprachen lernen, und dass es mir in Israel nicht sehr gut ging, wäre interessant. Zu den Verwandten nach Australien gehen und Sprachen lernen, kam nicht in meinen Überlegungen vor. Erst jetzt, im nachhinein, weil ich mehrmals gefragt wurde und ich immer stereotyp gesagt habe: Um ein sozialistisches Österreich aufzubauen!

Interview details

Interviewte(r): Paul Rona
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
August
Jahr des Interviews:
2003
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Paul Rona
Geburtsjahr:
1922
Geburtsort:
Wien
Todesjahr:
2004
Todesort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Vertreter
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Rosenzweig
    Grund der Namensänderung: 
    Assimilation
    Decade of changing: 
    1950

Mehr Fotos aus diesem Land

Mutter Lilly Brill mit ihren 3 Kindern
Visitenkarte von Sigmund Drill
Gordonia
Das en gros Geschäft von Bernhard Teller in Wien
Kindergarten
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8