Paul Back am Gaußplatz in Wien

Paul Back am Gaußplatz in Wien
+
  • Foto aufgenommen in:
    Wien
    Jahr:
    1937
    Ländername:
    Österreich, 1918-1938
    Name des Landes heute:
    Austria

Das bin ich am Gaußplatz in Wien, im 20. Bezirk.

Als meine Mutter mit mir, nach der Trennung von meinem Vater Leo Hochbaum, wieder zur Großmutter in die Perinetgasse nahe dem Gaußplatz zog, war ich schon zehn Jahre alt und wurde gleich ins Unterbergergymnasium, in der Unterbergergasse im 20. Bezirk, nahe dem Augarten, eingeschult. In meiner Klasse gab es viele jüdische Schüler, aber ich erinnere mich nur an den Namen Kaplan. Ich spielte Fußball im Rahmen der Schule, einmal in der Woche ging ich ins Vindobona-Kino in der Wallensteinstrasse und sah mir Wildwestfilme und dergleichen an. Ansonsten war ich mit meiner Familie zusammen.

Interview details

Interviewte(r): Paul Back
Interviewt von:
Tanja Eckstein
Monat des Interviews:
Juli
Jahr des Interviews:
2002
Wien, Austria

HAUPTPERSON

Paul Back
Geburtsjahr:
1926
Geburtsort:
Wien
Beruf
nach dem 2. Weltkrieg:
Buchhändler
Familiennamen
  • Vorheriger Familienname: 
    Hochbaum
    Grund der Namensänderung: 
    Name des Siefvaters

Mehr Fotos aus diesem Land

Grete Tucker [geb. Gang] und Hans Gang im Währinger Park
Onkel Karl Neumann als Soldat
Fritz Bischitz
Julius Chaimowiczs Eltern Miriam und Salomon Chaimowicz 1952/53 in Wien mit ihrem zweiten Auto und Hund (rechts daneben eine Nachbarin)
Leontine und Berthold Samek im Urlaub in Gloggnitz
glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8
glqxz9283 sfy39587stf03 mnesdcuix8